Direkt zum Seiteninhalt springen

Festnahme von zwei italienischen Staatsangehörigen

8. Dezember 1964
Einzelinformation Nr. 1091/64 über die Festnahme von zwei italienischen Staatsangehörigen wegen versuchter Schleusung von Bürgern der DDR am KPP Bahnhof Friedrichstraße am 1. Dezember 1964

Am 1.12.1964 wurden am KPP Bahnhof Friedrichstraße die italienischen Staatsbürger [Name 1, Vorname], geboren [Tag, Monat] 1942 in Gagliano del Capo/Italien, wohnhaft Westberlin, [Straße, Nr.], Arbeiter bei der Siemens AG in Westberlin, und [Name 2, Vorname], geboren am [Tag, Monat] 1948 in Rignano Flaminio/Italien, wohnhaft Berlin-Charlottenburg, [Straße, Nr.], Arbeiter bei der Firma Schaeler-Bau, Berlin 33, wegen versuchter Schleusung von Bürgern der DDR nach Westberlin festgenommen. Gegen beide wurde ein E-Verfahren wegen Beihilfe zum Pass-Vergehen eingeleitet.

  1. Zum nächsten Dokument Flucht im Raum Hermannsfeld
    8. Dezember 1964
    Einzelinformation Nr. 1092/64 über einen schweren Grenzdurchbruch im Raum Hermannsfeld, [Kreis] Hildburghausen, [Bezirk] Suhl, in der Nacht vom 5. zum 6. Dezember 1964
  2. Zum vorherigen Dokument Angriff auf zwei Angehörige der Transportpolizei
    8. Dezember 1964
    Einzelinformation Nr. 1090/64 über einen Angriff auf zwei Angehörige der Transportpolizei durch jugendliche Rowdys in Plauen, [Bezirk] Karl-Marx-Stadt, am 7. Dezember 1964