Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Grenzverkehr für SZS (Januar 1976)

19. Februar 1976
Information Nr. 132/76 über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs im Monat Januar 1976

Entsprechend den getroffenen Vereinbarungen übersende ich Ihnen beiliegend die Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs in den abgestimmten Kennziffern für den Monat Januar 1976.

Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs (Monat Januar 1976)

I. Grenzüberschreitender Einreiseverkehr
(Alle in die DDR einreisenden Personen, die nicht die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Einreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Einreisen

805 223

1.1.

Bürger der VR Albanien

22

[1.1.]

[Bürger der] VR Bulgarien

5 662

[1.1.]

[Bürger der] VR Polen

347 691

[1.1.]

[Bürger der] SR Rumänien

2 391

[1.1.]

[Bürger der] SFR Jugoslawien

12 415

[1.1.]

[Bürger der] ČSSR

24 322

[1.1.]

[Bürger der] UdSSR

13 661

[1.1.]

[Bürger der] VR Ungarn

14 965

1.2.

Bürger anderer sozialistischer Staaten

603

1.3.

Bürger der BRD

132 798

1.4.

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

79 166

1.5.

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

171 527

2.

Eingereiste Personen, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Einreisen)

[–]

2.1.

Straßenverkehr

522 035

2.2.

Eisenbahnverkehr

264 629

2.3.

Schiffs- bzw. Fährverkehr

7 526

2.4.

Flugverkehr

11 033

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Einreise)

[–]

[3.]

Anzahl der Pkw

115 779

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

1 598

[3.]

[Anzahl der] Kräder

1 193

[3.]

[Anzahl der] Lkw

10 750

II. Grenzüberschreitender Ausreiseverkehr
(Alle aus der DDR ausreisenden Personen, die die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Ausreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Ausreisen

333 691

1.1.

nach der VR Albanien

24

[1.1.]

[nach der] VR Bulgarien

2 971

[1.1.]

[nach der] VR Polen

132 910

[1.1.]

[nach der] SR Rumänien

1 456

[1.1.]

[nach der] SFR Jugoslawien

671

[1.1.]

[nach der] ČSSR

84 840

[1.1.]

[nach der] UdSSR

15 240

[1.1.]

[nach der] VR Ungarn

3 389

1.2.

nach anderen sozialistischen Staaten

410

1.3.

nach der BRD

33 020

1.4.

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

12 009

1.5.

nach Berlin (West)

46 751

2.

Ausgereiste DDR-Bürger, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Ausreisen)

[–]

2.1.

Straßenverkehr

210 633

2.2.

Eisenbahnverkehr

91 812

2.3.

Schiffs- bzw. Fährverkehr

8 340

2.4.

Flugverkehr

22 906

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Ausreise)

[–]

[3.]

Anzahl der Pkw

33 874

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

4 093

[3.]

[Anzahl der] Kräder

783

[3.]

[Anzahl der] Lkw

8 590

III. Transitverkehr
(Es werden alle Personen erfasst, die im Transit durch die DDR reisen.)

[Punkt]

[Transitreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der am Transit beteiligten Personen

872 514

1.1.

Bürger sozialistischer Staaten

56 341

1.2.

Bürger der BRD

385 659

1.3.

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

78 054

1.4.

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

352 460

2.

Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der im Transit gereisten Personen)

[–]

2.1.

Straßenverkehr

682 210

2.2.

Eisenbahnverkehr

181 607

2.3.

Schiffs- bzw. Fährverkehr

3 844

2.4.

Flugverkehr

4 853

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im Transit (Straßenverkehr)

[–]

[3.]

Anzahl der Pkw

232 880

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

3 113

[3.]

[Anzahl der] Kräder

63

[3.]

[Anzahl der] Lkw

72 426

4.

Transitverkehr zwischen der BRD und Berlin (West) und in umgekehrter Richtung

[–]

4.1.

Verkehrsrichtung BRD – Berlin (West)

[–]

[4.1.]

Personen

451 972

[4.1.]

Kfz

164 116

4.2.

Verkehrsrichtung Berlin (West) – BRD

[–]

[4.2.]

Personen

324 492

[4.2.]

Kfz

125 598

Eine eventuell vorgesehene Veröffentlichung vorgenannter Zahlen – auch auszugsweise – bedarf der unbedingten Konsultation und Abstimmung zwischen den Beauftragten beider Organe.1

  1. Zum nächsten Dokument Verwertung von Braunkohlenasche
    19. Februar 1976
    Information Nr. 133/76 über Erkenntnisse zur Verwertung von Braunkohlenasche
  2. Zum vorherigen Dokument Statistik Grenzverkehr für MDI (Januar 1976)
    19. Februar 1976
    Information Nr. 131/76 über den Umfang des grenzüberschreitenden Verkehrs im Monat Januar 1976