Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Grenzverkehr für SZS (Februar 1976)

18. März 1976
Information Nr. 199/76 über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs im Monat Februar 1976

Entsprechend den getroffenen Vereinbarungen übersende ich Ihnen beiliegend die Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs in den abgestimmten Kennziffern für den Monat Februar 1976.

Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs (Monat Februar 1976)

I. Grenzüberschreitender Einreiseverkehr
(Alle in die DDR einreisenden Personen, die nicht die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Einreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Einreisen

897 475

1.1.

Bürger der VR Albanien

71

[1.1.]

[Bürger der] VR Bulgarien

3 692

[1.1.]

[Bürger der] VR Polen

409 546

[1.1.]

[Bürger der] SR Rumänien

1 430

[1.1.]

[Bürger der] SFR Jugoslawien

10 052

[1.1.]

[Bürger der] ČSSR

37 577

[1.1.]

[Bürger der] UdSSR

13 681

[1.1.]

[Bürger der] VR Ungarn

9 605

1.2.

Bürger anderer sozialistischer Staaten

1 708

1.3.

Bürger der BRD

139 411

1.4.

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

80 262

1.5.

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

190 440

2.

Eingereiste Personen, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Einreisen)

[–]

2.1.

Straßenverkehr

599 222

2.2.

Eisenbahnverkehr

282 619

2.3.

Schiffs- bzw. Fährverkehr

6 285

2.4.

Flugverkehr

9 349

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Einreise)

[–]

[3.]

Anzahl der Pkw

129 301

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

1 502

[3.]

[Anzahl der] Kräder

1 318

[3.]

[Anzahl der] Lkw

10 674

II. Grenzüberschreitender Ausreiseverkehr
(Alle aus der DDR ausreisenden Personen, die die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Ausreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Ausreisen

630 197

1.1.

[nach der] VR Albanien

78

[1.1.]

[nach der] VR Bulgarien

4 047

[1.1.]

[nach der] VR Polen

260 574

[1.1.]

[nach der] SR Rumänien

1 118

[1.1.]

[nach der] SFR Jugoslawien

630

[1.1.]

[nach der] ČSSR

209 329

[1.1.]

[nach der] UdSSR

23 409

[1.1.]

[nach der] VR Ungarn

4 587

1.2.

nach anderen sozialistischen Staaten

525

1.3.

nach der BRD

40 574

1.4.

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

12 254

1.5.

nach Berlin (West)

73 072

2.

Ausgereiste DDR-Bürger, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Ausreisen)

[–]

2.1.

Straßenverkehr

430 814

2.2.

Eisenbahnverkehr

159 590

2.3.

Schiffs- bzw. Fährverkehr

7 874

2.4.

Flugverkehr

31 919

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Ausreise)

[–]

[3.]

Anzahl der Pkw

72 714

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

4 383

[3.]

[Anzahl der] Kräder

1 494

[3.]

[Anzahl der] Lkw

11 351

III. Transitverkehr
(Es werden alle Personen erfasst, die im Transit durch die DDR reisen.)

[Punkt]

[Transitreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der am Transit beteiligten Personen

749 211

1.1.

Bürger sozialistischer Staaten

46 634

1.2.

Bürger der BRD

322 850

1.3.

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

66 013

1.4.

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

313 714

2.

Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der im Transit gereisten Personen)

[–]

2.1.

Straßenverkehr

597 673

2.2.

Eisenbahnverkehr

142 884

2.3.

Schiffs- bzw. Fährverkehr

3 279

2.4.

Flugverkehr

5 375

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im Transit (Straßenverkehr)

[–]

[3.]

Anzahl der Pkw

208 199

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

2 522

[3.]

[Anzahl der] Kräder

171

[3.]

[Anzahl der] Lkw

78 148

4.

Transitverkehr zwischen der BRD und Berlin (West) und in umgekehrter Richtung

[–]

4.1.

Verkehrsrichtung BRD – Berlin (West)

[–]

[4.1.]

Personen

326 125

[4.1.]

Kfz

132 184

4.2.

Verkehrsrichtung Berlin (West) – BRD

[–]

[4.2.]

Personen

345 653

[4.2.]

Kfz

138 636

Eine eventuell vorgesehene Veröffentlichung vorgenannter Zahlen – auch auszugsweise – bedarf der unbedingten Konsultation und Abstimmung zwischen den Beauftragten beider Organe.1

  1. Zum nächsten Dokument Aktivitäten ehemaliger SPD-Mitglieder in Ostberlin
    19. März 1976
    Information Nr. 210/76 über bestimmte Aktivitäten ehemaliger Mitglieder der SPD in der Hauptstadt der DDR
  2. Zum vorherigen Dokument Statistik Einnahmen Mindestumtausch 8.3.–14.3.1976
    18. März 1976
    Information Nr. 198/76 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 8. März 1976 bis 14. März 1976