Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Westbesucher/Transitreisende 1.1.–30.6.1976

23. Juli 1976
Information Nr. 527/76 über Angaben zum grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehr

In der Zeit vom 1. Januar 1972 bis 30. Juni 1976 reisten insgesamt 75,9 Millionen Personen, davon allein im Jahr 1975 und im I. Halbjahr 1976 23,6 Millionen Personen aus sozialistischen sowie nichtsozialistischen Staaten und Westberlin zum besuchsweisen Aufenthalt und aus touristischen Gründen in die DDR ein.

Von den im Zeitraum vom 1. Januar 1972 bis 30. Juni 1976 eingereisten 75,9 Millionen Personen reisten im Rahmen des mit der VR Polen und der ČSSR vereinbarten pass- und visafreien Reiseverkehrs insgesamt 32,3 Millionen Bürger der VR Polen, davon allein im Jahr 1975 und im I. Halbjahr 1976 8,5 Millionen Personen sowie 6,2 Millionen Bürger der ČSSR, davon allein im Jahr 1975 und im I. Halbjahr 1976 2,4 Millionen Personen in die DDR ein.

Im gleichen Zeitraum reisten insgesamt 57,6 Millionen Bürger der DDR, davon allein im Jahr 1975 und im I. Halbjahr 1976 17,7 Millionen Bürger der DDR zum besuchsweisen Aufenthalt und aus touristischen Gründen nach sozialistischen sowie nichtsozialistischen Staaten und Westberlin aus.

Von den im angegebenen Zeitraum ausgereisten 57,6 Millionen DDR-Bürgern reisten im Rahmen des pass- und visafreien Reiseverkehrs insgesamt 23,8 Millionen Bürger der DDR, davon allein im Jahr 1975 und im I. Halbjahr 1976 6,6 Millionen Personen nach der VR Polen sowie 20,3 Millionen Bürger der DDR, davon allein im Jahr 1975 und im I. Halbjahr 1976 6,1 Millionen Personen nach der ČSSR aus.

In der Zeit vom 1. Januar 1972 bis 30. Juni 1976 reisten insgesamt 60,6 Millionen Personen, davon allein im Jahr 1975 und im I. Halbjahr 1976 22,3 Millionen Personen im Transitverkehr durch das Staatsgebiet der DDR.

Die Ein- und Ausreise und der Transitverkehr aus nordischen Ländern im Zeitraum 1. Januar 1972 bis 30. Juni 1976 beträgt insgesamt 900 000 Personen.

  1. Zum nächsten Dokument Statistik Einnahmen Mindestumtausch 19.7.–25.7.1976
    27. Juli 1976
    Information Nr. 543/76 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 19. Juli 1976 bis 25. Juli 1976
  2. Zum vorherigen Dokument Westmedien zum Tod des Leiters der Universitätsklinik Halle, Krüger
    23. Juli 1976
    Information Nr. 526/76 über die im Zusammenhang mit dem Tod von Prof. Dr. Krüger, Leiter der Universitätsklinik Halle, in der BRD-Presse erfolgten falschen Darstellungen