Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Grenzverkehr für SZS (III.Quartal 1977)

30. November 1977
Information Nr. 667/77 über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs im III. Quartal 1977

Entsprechend den getroffenen Vereinbarungen übersende ich Ihnen beiliegend die Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs in den abgestimmten Kennziffern für das III. Quartal 1977.

Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs (III. Quartal 1977).

I. Grenzüberschreitender Einreiseverkehr
(Alle in die DDR einreisenden Personen, die nicht die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Einreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Einreisen

5 373 575

1.1

Bürger der VR Albanien

68

[1.1]

[Bürger der] VR Bulgarien

41 159

[1.1]

[Bürger der] VR Polen

2 140 997

[1.1]

[Bürger der] SR Rumänien

16 414

[1.1]

[Bürger der] SFR Jugoslawien

33 115

[1.1]

[Bürger der] ČSSR

707 158

[1.1]

[Bürger der] UdSSR

83 642

[1.1]

[Bürger der] VR Ungarn

147 566

1.2

Bürger anderer sozialistischer Staaten

5 825

1.3

Bürger der BRD

1 053 207

1.4

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

358 290

1.5

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

786 134

2.

Eingereiste Personen, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Einreisen)

2.1

Straßenverkehr

3 860 987

2.2

Eisenbahnverkehr

1 392 809

2.3

Schiffs- bzw. Fährverkehr

34 214

2.4

Flugverkehr

85 565

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Einreise)

[3.]

Anzahl der Pkw

861 661

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

14 264

[3.]

[Anzahl der] Kräder

22 491

[3.]

[Anzahl der] Lkw

42 923

II. Grenzüberschreitender Ausreiseverkehr
(Alle aus der DDR ausreisenden Personen, die die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Ausreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Ausreisen

5 216 048

1.1

nach der VR Albanien

158

[1.1]

[nach der] VR Bulgarien

96 024

[1.1]

[nach der] VR Polen

1 751 933

[1.1]

[nach der] SR Rumänien

32 890

[1.1]

[nach der] SFR Jugoslawien

3 837

[1.1]

[nach der] ČSSR

2 068 422

[1.1]

[nach der] UdSSR

126 057

[1.1]

[nach der] VR Ungarn

229 406

1.2

nach anderen sozialistischen Staaten

1 883

1.3

nach der BRD

409 253

1.4

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

52 016

1.5

nach Berlin (West)

444 169

2.

Ausgereiste DDR-Bürger, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Ausreisen)

2.1

Straßenverkehr

3 549 428

2.2

Eisenbahnverkehr

1 289 998

2.3

Schiffs- bzw. Fährverkehr

109 833

2.4

Flugverkehr

266 789

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Ausreise)

[3.]

Anzahl der Pkw

648 424

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

21 857

[3.]

[Anzahl der] Kräder

44 798

[3.]

[Anzahl der] Lkw

34 414

III. Transitverkehr
(Es werden alle Personen erfasst, die im Transit durch die DDR reisen.)

[Punkt]

[Transitreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der am Transit beteiligten Personen

6 471 223

1.1

Bürger sozialistischer Staaten

407 786

1.2

Bürger der BRD

2 342 903

1.3

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

726 667

1.4

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

2 993 867

2.

Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der im Transit gereisten Personen)

2.1

Straßenverkehr

5 246 867

2.2

Eisenbahnverkehr

1 159 821

2.3

Schiffs- bzw. Fährverkehr

19 210

2.4

Flugverkehr

45 325

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im Transit (Straßenverkehr)

[3.]

Anzahl der Pkw

1 642 547

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

23 284

[3.]

[Anzahl der] Kräder

11 250

[3.]

[Anzahl der] Lkw

293 022

4.

Transitverkehr zwischen der BRD und Berlin (West) und in umgekehrter Richtung

4.1

Verkehrsrichtung BRD–Berlin (West): Personen

2 913 684

[4.1]

[Verkehrsrichtung BRD–Berlin (West):] Kfz

929 836

4.2

Verkehrsrichtung Berlin (West)–BRD: Personen

2 747 061

[4.2]

[Verkehrsrichtung Berlin (West)–BRD:] Kfz

864 539

Eine eventuell vorgesehene Veröffentlichung vorgenannter Zahlen – auch auszugsweise – bedarf der unbedingten Konsultation und Abstimmung zwischen den Beauftragten beider Organe.

  1. Zum nächsten Dokument Plenartagung der »Berliner Konferenz katholischer Christen Europas«
    5. Dezember 1977
    Information Nr. 756/77 über den Verlauf der VI. Plenartagung der »Berliner Konferenz katholischer Christen aus europäischen Staaten« (BK)
  2. Zum vorherigen Dokument Statistik Grenzverkehr für MdI (III.Quartal 1977)
    30. November 1977
    Information Nr. 666/77 über den Umfang des grenzüberschreitenden Verkehrs im III. Quartal 1977