Direkt zum Seiteninhalt springen

Anmeldungen des »Neuen Forums«

22. September 1989
Übersicht über bisherige Anmeldungen der »Tätigkeit des Neuen Forums« [Bericht K 3/108]

Bei allen bisher auf dem Postweg bei den Empfängern eingegangenen Anmeldungen der »Tätigkeit des Neuen Forums«1 handelt es sich um zwischen dem 18. und 20.9.1989 datierte Schreiben mit dem Text »Aufbruch 89 – Neues Forum« als Anlage.2

Die Schreiben sind – mit Ausnahme des an das MdI gerichteten – an den Stellvertreter des Vorsitzenden des Rates des Bezirkes für Inneres (bzw. in Berlin an den Stellvertreter des Oberbürgermeisters für Inneres) adressiert.

Bisher sind eingegangen:

Berlin (Eingang ca. 21.9.1989) | Unterzeichner: Reich, Jens,3 Biophysiker AdW, langjähriger Inspirator und Organisator feindlich-negativer Aktivitäten | Pflugbeil, Sebastian,4 Physiker AdW, Mitinitiator des Zusammenschlusses »Ärzte für den Frieden«5

Dresden (Eingang 21.9.1989) | Unterzeichner: Pilz, Thomas,6 Heilerziehungsgehilfe, Sohn des Superintendenten in Flöha, [Bezirk] Karl-Marx-Stadt, persönliche Kontakte zu Bärbel Bohley7

Hempel, Alfred,8 Pfarrer

Halle (Eingang 21.9.1989) | Unterzeichner: Dr. Eigenfeld, Frank,9 Pfarrer | Eigenfeld, Katrin,10 Bibliothekarin | beide langjähriges Wirken in personellen Zusammenschlüssen

Leipzig (Eingang 22.9.1989) | Unterzeichner: Arnold, Michael,11 Student, Karl-Marx-Universität Leipzig, Organisator provokatorisch-demonstrativer Aktionen (Nikolaikirche) | Dusdal, Edgar,12 Student, Karl-Marx-Universität Leipzig, Arbeitskreis »Solidarische Kirche«13 | Oltmanns, Gesine,14 tätig im Deutschen Verlag für Musik Leipzig, Arbeitskreis »Solidarische Kirche«

Karl-Marx-Stadt (Eingang 22.9.1989) | Unterzeichner: Dr. Böttger, Martin,15 »Initiative für Frieden und Menschenrechte«16 (früher Berlin, jetzt Kreis Zwickau) | Frenzel, Roland,17 Krankenpfleger, Mitorganisator feindlich-negativer Aktivitäten, Schöwe, Dirk,18 ohne Arbeitsrechtsverhältnis, Wirken u. a. in Arbeitsgruppe »Wahrung der Schöpfung«

Potsdam (Eingang 22.9.1989) | Unterzeichner: Dr. Tschäpe, Rudolf,19 Physiker, »Friedenskreis des Kirchenkreises Potsdam«,20 Organisator feindlich-negativer Aktivitäten | Meinel, Reinhard,21 Physiker, Mitwirkung »Sozialer Friedensdienst«,22 Hermann, Jan23, Krankenpfleger, wirkt auf Gebiet Wehrdienstverweigerung

Rostock (Eingang 22.9.1989) | Unterzeichner: Bäcker, Ulrich,24 Erdmann, Guntram25 (noch keine näheren Angaben)

Schwerin (Eingang 22.9.1989) | Unterzeichner: Klähn, Martin,26 Loheit, Uta27 (noch keine näheren Angaben)

Außerdem:

Ministerium des Innern (Eingang 22.9.1989) | Unterzeichner: Bohley, Bärbel | Seidel, Jutta28

Konkrete Angaben über die Personen, die bisher bereits Unterschriften zur Unterstützung der Gründung dieser Vereinigung geleistet haben, werden noch erarbeitet.

Nach bisherigen Feststellungen wurde die Unterschriftensammlung nicht auf feindliche, oppositionelle Kräfte aus den hinlänglich bekannten personellen Zusammenschlüssen beschränkt, sondern erfasste unter Nutzung solcher Möglichkeiten wie kirchlicher Veranstaltungen und von Zusammenkünften von Unterhaltungskünstlern auch bisher nicht mit politisch negativen Verhaltensweisen in Erscheinung getretene Personen, die den staatsfeindlichen Charakter des »Neuen Forums« zum Zeitpunkt ihrer Unterschriftsleistung nicht erkannten.

Darüber hinaus erfolgten auch zahlreiche telefonische Zustimmungserklärungen zur beabsichtigten Vereinigungsgründung gegenüber den Organisatoren durch unterschiedlichste Personenkreise, darunter freiberuflich Tätige, Kulturschaffende sowie Angehörige der Intelligenz, verbunden mit der Ankündigung, zu einem späteren Zeitpunkt den Gründungsaufruf unterzeichnen zu wollen.

  1. Zum nächsten Dokument Auffassungen der Katholischen Kirche zur Entwicklung in DDR
    25. September 1989
    Information Nr. 426/89 über Auffassungen führender Vertreter der katholischen Kirche zu Problemen der gesellschaftlichen Entwicklung in der DDR
  2. Zum vorherigen Dokument Mindestumtausch 11.–17.9.
    20. September 1989
    Information Nr. 417/89 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 11. September 1989 bis 17. September 1989