Direkt zum Seiteninhalt springen

Flug von »Hauptagenten« aus Westberlin nach Hannover

3. September 1953
Sonderinformation [Information Nr. 2/53]

Aus zuverlässiger Quelle wurde bekannt, dass verschiedene Hauptagenten aus Westberlin, die ehemals in der DDR gewohnt haben, heute Nacht (2.9.) nach Hannover-Lengenfeld1 fliegen und versuchen, von den verhafteten Interzonenreisenden2 welche zu erkennen. Im Anschluss daran war der Hauptagent sehr erregt, dass er dieses gesagt hat und erwähnte, dass es streng geheim ist und nicht darüber gesprochen werden soll.

Dieser Bericht wurde der Informationsgruppe der Verwaltung Groß-Berlin3 von der Abteilung IV4 übergeben.

  1. Zum nächsten Dokument Tagesbericht
    4. September 1953
    Information Nr. 1059
  2. Zum vorherigen Dokument Tagesbericht
    3. September 1953
    Information Nr. 1058