Direkt zum Seiteninhalt springen

Erkrankungen (3)

30. August 1956
Information Nr. 180/56 – Betrifft: Erkrankungen

In der letzten Zeit sind wieder zahlreiche Erkrankungen an Paratyphus und Spinaler Kinderlähmung festgestellt worden, während neue Fälle an Gehirnhauterkrankungen nicht gemeldet wurden.

Paratyphus wurde festgestellt:

  • in Rostock (fünf Fälle),

  • in Senftenberg (neun Fälle),

  • in Ruhlsdorf, [Kreis] Bernau (vier Fälle),

  • und in Bad Salzungen (ein Fall).

Spinale Kinderlähmung trat hauptsächlich im Bezirk Karl-Marx-Stadt auf (13 Fälle). Bisher gab es zwei Todesfälle. Schutzmaßnahmen wurden eingeleitet.

Im Kindergarten der Gemeinde Laubst, [Kreis] Cottbus[-Land], erkrankten 32 Kinder und im Gemeindegebiet weitere 40 Einwohner an Ruhr. Die Krankheitserreger befanden sich wahrscheinlich in der Milch. Untersuchungen laufen noch. Schutzmaßnahmen wurden eingeleitet.

  1. Zum nächsten Dokument Republikflucht auf dem Lande
    31. August 1956
    Information Nr. 181/56 – Betrifft: Die Republikflucht auf dem Lande
  2. Zum vorherigen Dokument Arbeit der SED-Parteileitung im BKW Profen, Kreis Zeitz
    30. August 1956
    Information Nr. 179/56 – Betrifft: Arbeit der SED-Parteileitung im BKW Profen, [Kreis] Zeitz