Direkt zum Seiteninhalt springen

Vorkommnis auf einer Bauernversammlung in Priorau, Kreis Bitterfeld

3. August 1956
Information Nr. 125/56 – Betrifft: Vorkommnis in Priorau, [Kreis] Bitterfeld, [Bezirk] Halle

Am 31.7.1956, gegen 0.30 Uhr, wurde nach einer Bauernversammlung der Instrukteur der SED-Kreisleitung durch einen Mähdrescherführer der MTS Jeßnitz niedergeschlagen und mehrmals im Dorfteich unter Wasser gedrückt mit der Absicht den Genossen zu töten. Er hatte in der Versammlung während der Diskussion gegen zu hohe Forderungen der Bauern Stellung genommen. Zum Ende der Versammlung hatte er den Täter, der angetrunken war und mit dem Krad fahren wollte, ermahnt, dies nicht zu tun, worauf dieser dann tätlich wurde.

Untersuchungen sind eingeleitet. Der Täter ist in Haft.1

  1. Zum nächsten Dokument Übungen sowjetischer Truppen in der Gemeinde Wartenburg
    3. August 1956
    Information Nr. 126/56 – Betrifft: Übungen sowjetischer Truppen in der Gemeinde Wartenburg, [Kreis Lutherstadt] Wittenberg, [Bezirk] Halle
  2. Zum vorherigen Dokument Vorkommnis auf einer Bauernversammlung in Lückstedt, Kreis Osterburg
    3. August 1956
    Information Nr. 124/56 – Betrifft: Vorkommnisse in Lückstedt, [Kreis] Osterburg, [Bezirk] Magdeburg