Direkt zum Seiteninhalt springen

Besuch eines tschechoslowakischen Jugendfunktionärs bei der NVA

6. Juni 1968
Einzelinformation Nr. 610/68 über den Besuch eines Funktionärs des tschechoslowakischen Jugendverbandes in der Politabteilung der 7. Panzerdivision am 31. Mai 1968

Am 31.5.1968, gegen 13.00 Uhr, erschien bei der Politabteilung der 7. PD in Dresden der Vorsitzende des ČSM1 der in Pilsen stationierten Division der tschechoslowakischen Volksarmee. Er bat darum, den Leiter der Politabteilung oder den FDJ-Sekretär sprechen zu dürfen. Da beide Genossen nicht anwesend waren, sprach er mit dem Mitarbeiter der Politabteilung Oberstleutnant Edler. (Der ČSM-Sekretär ist der Politabteilung von seiner Funktion in der tschechoslowakischen Volksarmee her bekannt.)

In der Unterredung überbrachte der ČSM-Sekretär die Grüße der Politabteilung der tschechoslowakischen Division und erklärte, dass sie daran interessiert sind, zur weiteren Festigung der Freundschaft noch engeren Kontakt herzustellen. Zu diesem Zweck schlug er gemeinsame Treffen vor, auf denen die tschechoslowakischen Genossen ihre neue Politik erläutern wollten. Der ČSM-Sekretär begründete dies damit, dass wir in der DDR darüber nicht informiert würden und – so würde es in der ČSSR propagiert – die DDR-Regierung sehr schlecht über die Regierung in der ČSSR denke.

Oberstleutnant Edler entgegnete, dass die NVA an einer ehrlichen und aufrichtigen Freundschaft im Geiste von »Oktobersturm«2 und »Moldau«3 interessiert ist und dafür kämpfen wird. Der ČSM-Sekretär brachte daraufhin seine Überraschung darüber und über die Herzlichkeit und Freundschaft, mit der er empfangen wurde, zum Ausdruck. Auf weitere Fragen bezüglich einer engeren Verbindung ging er dann nicht mehr ein; konkrete Vereinbarungen wurden nicht getroffen. Er verabschiedete sich dann sehr rasch mit der Begründung, mit einer Touristengruppe in Dresden zu weilen.

  1. Zum nächsten Dokument Verletzung des Luftraumes der DDR durch Hubschrauber des BGS
    7. Juni 1968
    Einzelinformation Nr. 615/68 über die Verletzung des Luftraumes der DDR im Bereich der Staatsgrenze West durch Hubschrauber des westdeutschen Bundesgrenzschutzes am 5. und 6. Juni 1968
  2. Zum vorherigen Dokument Widerrechtliches stattgefundenes IV. westdeutsches Turnfest
    4. Juni 1968
    Einzelinformation Nr. 602/68 über das widerrechtliche in Westberlin stattgefundene IV. westdeutsche Turnfest