Direkt zum Seiteninhalt springen

Beschuss zweier Lkw aus der DDR in der Bundesrepublik

12. Dezember 1981
Information Nr. 651/81 über das Beschießen von zwei Lkw des VEB Kraftverkehr Karl-Marx-Stadt auf dem Territorium der BRD

Am 11.12.1981, gegen 20.00 Uhr, wurden auf dem Territorium der BRD in der Nähe der Ortschaft Krauthausen, Kreis Rotenburg, ca. 10 km von der Staatsgrenze der DDR entfernt, von einer Anhöhe aus zwei im grenzüberschreitenden Verkehr eingesetzte Lkw des VEB Kraftverkehr Karl-Marx-Stadt beschossen. Beide Lkw befanden sich auf der Rückfahrt in die DDR.

Der Lkw mit Anhänger, polizeiliches Kennzeichen TY [Zulassung], gefahren von [Name 1, Vorname] (45), wohnhaft Karl-Marx-Stadt, [Straße, Nr.], kehrte am 12.12.1981, gegen 1.30 Uhr, über die Grenzübergangsstelle Wartha auf das Territorium der DDR zurück. Am Lkw wurden Einschüsse unterhalb der Tür festgestellt. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Er hat nach seinen eigenen Angaben die Ständige Vertretung der DDR in der BRD über dieses Vorkommnis telefonisch informiert.

Die Rückkehr des zweiten Lkw, polizeiliches Kennzeichen TC [Zulassung], besetzt mit [Name 2, Vorname] (31), wohnhaft Cranzahl, [Kreis] Annaberg, [Bezirk] Karl-Marx-Stadt (Fahrer des Lkw), und [Name 3, Vorname] (45), wohnhaft: Tannenberg, Annaberg, Karl-Marx-Stadt (Beifahrer), erfolgte am 12.12.1981, gegen 2.30 Uhr, ebenfalls über die Grenzübergangsstelle Wartha. Der Fahrer [Name 2, Vorname], wurde durch einen Streifschuss am Bauch verletzt. Er war auf dem Gebiet der BRD ärztlich versorgt worden. Nach seiner Rückkehr wurde er in ärztliche Betreuung der Grenztruppen der DDR übernommen.

Nach bisher vorliegenden Aufklärungsergebnissen haben Polizeikräfte der BRD zwei männliche Personen festgenommen, die inzwischen das Beschießen beider Lkw der DDR eingestanden haben sollen.

Die Untersuchungen werden fortgesetzt.

  1. Zum nächsten Dokument Zum Verlauf der Berliner Begegnung zur Friedensförderung (2)
    12. Dezember 1981
    Information Nr. 652/81 über weitere bekannt gewordene Aktivitäten im Zusammenhang mit der Vorbereitung und Durchführung der geplanten »Berliner Begegnung« von Schriftstellern, Wissenschaftlern und Künstlern in der Hauptstadt der DDR, Berlin
  2. Zum vorherigen Dokument Bevölkerungsreaktionen zum Treffen Honecker und Schmidt (2)
    11. Dezember 1981
    1. Bericht zur Reaktion der Bevölkerung der DDR zum Treffen Honecker – Schmidt [Bericht O/104b]