Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Einnahmen Mindestumtausch (9.11.–15.11.1981)

19. November 1981
Information Nr. 599/81 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 9. November 1981 bis 15. November 1981

Für die Zeit vom 9. November 1981 bis 15. November 1981 wurden aus dem verbindlichen Mindestumtausch bei der Einreise von Bürgern der BRD zum Tagesaufenthalt in grenznahe Gebiete der DDR sowie von Personen mit ständigem Wohnsitz in nichtsozialistischen Staaten und in Westberlin bei der Einreise in die Hauptstadt der DDR und über die Grenzübergangsstellen des Bezirkes Potsdam Einnahmen in Höhe von 1 045 666,50 Valutamark (Vergleichswoche des Vorjahres 720 141,50 VM) realisiert.

Die Einnahmen setzen sich aus folgenden Positionen zusammen:

[Personen]

[Berichtswoche]

(Vergleichswoche des Vorjahres)

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin zur Einreise in die Hauptstadt der DDR

453 612,00 VM

296 185,50 VM

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin zur Einreise in die DDR über die GÜST des Bezirkes Potsdam

106 600,00 VM

61 097,50 VM

Bürger der BRD zum Tagesaufenthalt in der Hauptstadt der DDR

288 665,00 VM

231 385,00 VM

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten zum Tagesaufenthalt in der Hauptstadt der DDR

108 047,00 VM

58 974,00 VM

Bürger der BRD zur Einreise zum Tagesaufenthalt im grenznahen Gebiet der DDR

88 742,50 VM

72 499,50 VM

Gesamteinnahmen:

1 045 666,50 VM

720 141,50 VM

  1. Zum nächsten Dokument Arbeitskräftesituation im Rangierbetrieb des Güterverkehrs der DR
    21. November 1981
    Information Nr. 567/81 über einige beachtenswerte Erscheinungen im Zusammenhang mit der Arbeitskräftelage sowie weiterer Probleme in Knotenpunkten des Güterverkehrs der Deutschen Reichsbahn – besonders Rangierbetrieb
  2. Zum vorherigen Dokument Herbstsynoden der evangelischen Landeskirchen
    18. November 1981
    Information Nr. 590/81 über die bisher durchgeführten Herbstsynoden evangelischer Landeskirchen in der DDR