Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Grenzverkehr für MdI (II.Quartal 1981)

21. August 1981
Information Nr. 419/81 über den Umfang des grenzüberschreitenden Verkehrs im II. Quartal 1981

Im II. Quartal 1981 wurden in folgendem Umfang Personen und Kraftfahrzeuge im grenzüberschreitenden Einreise-, Ausreise- und Transitverkehr an den Grenzübergangsstellen der DDR abgefertigt:

1. Einreisen in die DDR (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Einreisen]

Personen

Kfz

1.1

Gesamt-Einreisen

2 729 185

579 008

1.2

Bürger sozialistischer Staaten

1 159 204

107 000

1.2.1

Bürger der VR Polen

427 191

31 296

1.2.2

Bürger der ČSSR

498 704

58 068

1.3

Bürger der BRD

838 798

257 628

1.3.1

Bürger der BRD auf VTA in die Hauptstadt

173 265

23 520

1.3.2

Bürger der BRD zum Tagesaufenthalt in grenznahe Kreise

56 648

24 316

1.4

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

280 082

64 557

1.4.1

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten auf VTA in die Hauptstadt

59 689

5 474

1.5

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin

451 101

149 823

2. Ausreisen von DDR-Bürgern (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Ausreisen]

Personen

Kfz

2.1

Gesamt-Ausreisen

2 469 737

306 874

2.2

nach sozialistischen Staaten

1 475 082

255 011

2.2.1

nach der VR Polen

62 431

18 066

2.2.2

nach der ČSSR

1 146 940

218 814

2.3

nach der BRD

404 946

30 310

2.4

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

49 393

4 768

2.5

nach Westberlin

540 316

16 785

3. Transitverkehr (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Transitreisen]

Personen

Kfz

3.1

Gesamt-Transit

7 011 817

2 033 476

3.1.1

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin [gesamt]

[3.1.1]

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin in der Verkehrsrichtung BRD – Westberlin

3 131 213

944 737

[3.1.1]

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin in der Verkehrsrichtung Westberlin – BRD

3 220 132

940 965

3.2

Transitverkehr aus und nach anderen Staaten

660 472

147 774

4. Sonderreisekategorien (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Sonderreisen]

Personen

4.1

Landgangscheine für Seeleute und Schiffspassagiere (gesamt)

6 484

4.1.1

an Bürger der BRD

1 000

4.1.2

an Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

5 484

4.2

Visa zur Einreise von Bürgern nordeuropäischer Staaten in den Bezirk Rostock

2 462

5. Einreisen von Bürgern der VR Polen und Ausreisen von Bürgern der DDR im Zusammenhang mit der Veränderung der Modalitäten im pass- und visafreien Reiseverkehr zwischen der DDR und der VR Polen (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Reisen Polen]

Personen

5.1

Gesamt-Einreisen

darunter

343 740

5.1.1

mit PM 71 a/bestätigtem Telegramm

38 338

5.1.2

aus touristischen Gründen

18 296

5.1.3

in der DDR tätiger polnischer Werktätiger

261 653

5.1.4

von Angehörigen von in der DDR tätigen polnischen Werktätigen

25 453

5.2

Gesamt-Ausreisen

darunter

25 728

5.2.1

mit PM 72

20 503

5.2.2

aus touristischen Gründen

5 225

Alle Zahlenangaben sind nur zur internen Verwendung im Ministerium des Innern bestimmt.

  1. Zum nächsten Dokument Statistik Grenzverkehr für SZS (II.Quartal 1981)
    21. August 1981
    Information Nr. 420/81 über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs im II. Quartal 1981
  2. Zum vorherigen Dokument Statistik Einnahmen Mindestumtausch (10.8.–16.8.1981)
    19. August 1981
    Information Nr. 416/81 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 10. August 1981 bis 16. August 1981