Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Grenzverkehr für SZS (II.Quartal 1981)

21. August 1981
Information Nr. 420/81 über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs im II. Quartal 1981

Entsprechend den getroffenen Vereinbarungen übersende ich Ihnen beiliegend die Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs in den abgestimmten Kennziffern für das II. Quartal 1981.

Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs (II. Quartal 1981)

(Alle in die DDR einreisenden Personen, die nicht die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

I. Grenzüberschreitender Einreiseverkehr

[Punkt]

[Einreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Einreisen

2 729 185

1.1

Bürger der VR Albanien

105

[1.1]

[Bürger der] VR Bulgarien

36 101

[1.1]

[Bürger der] VR Polen

427 191

[1.1]

[Bürger der] SR Rumänien

13 925

[1.1]

[Bürger der] SFR Jugoslawien

32 756

[1.1]

[Bürger der] ČSSR

498 704

[1.1]

[Bürger der] UdSSR

72 230

[1.1]

[Bürger der] VR Ungarn

69 177

1.2

Bürger anderer sozialistischer Staaten

9 015

1.3

Bürger der BRD

838 798

1.4

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

280 082

1.5

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

451 101

2.

Eingereiste Personen, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Einreisen)

2.1

Straßenverkehr

1 895 704

2.2

Eisenbahnverkehr

725 193

2.3

Schiffs- bzw. Fährverkehr

20 812

2.4

Flugverkehr

87 476

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Einreise)

[3.]

Anzahl der Pkw

506 209

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

12 336

[3.]

[Anzahl der] Kräder

3 951

[3.]

[Anzahl der] Lkw

56 512

II. Grenzüberschreitender Ausreiseverkehr
(Alle aus der DDR ausreisenden Personen, die die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Ausreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Ausreisen

2 469 737

1.1

nach der VR Albanien

91

[1.1]

[nach der] VR Bulgarien

41 857

[1.1]

[nach der] VR Polen

62 431

[1.1]

[nach der] SR Rumänien

12 792

[1.1]

[nach der] SFR Jugoslawien

4 528

[1.1]

[nach der] ČSSR

1 146 940

[1.1]

[nach der] UdSSR

108 854

[1.1]

[nach der] VR Ungarn

95 848

1.2

nach anderen sozialistischen Staaten

1 741

1.3

nach der BRD

404 946

1.4

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

49 393

1.5

nach Berlin (West)

540 316

2.

Ausgereiste DDR-Bürger, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Ausreisen)

2.1

Straßenverkehr

1 244 974

2.2

Eisenbahnverkehr

960 322

2.3

Schiffs- bzw. Fährverkehr

56 100

2.4

Flugverkehr

208 341

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Ausreise)

[3.]

Anzahl der Pkw

237 697

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

14 794

[3.]

[Anzahl der] Kräder

13 920

[3.]

[Anzahl der] Lkw

40 463

III. Transitverkehr
(Es werden alle Personen erfasst, die im Transit durch die DDR reisen.)

[Punkt]

[Transitreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der am Transit beteiligten Personen

7 011 817

1.1

Bürger sozialistischer Staaten

477 502

1.2

Bürger der BRD

2 743 708

1.3

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

606 106

1.4

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

3 184 501

2.

Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der im Transit gereisten Personen)

2.1

Straßenverkehr

5 779 118

2.2

Eisenbahnverkehr

1 172 694

2.3

Schiffs- bzw. Fährverkehr

16 710

2.4

Flugverkehr

43 295

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im Transit (Straßenverkehr)

[3.]

Anzahl der Pkw

1 654 302

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

28 903

[3.]

[Anzahl der] Kräder

26 315

[3.]

[Anzahl der] Lkw

323 956

4.

Transitverkehr zwischen der BRD und Berlin (West) und in umgekehrter Richtung

4.1

Verkehrsrichtung BRD – Berlin (West): Personen

3 131 213

[4.1]

[Verkehrsrichtung BRD – Berlin (West):] Kfz

944 737

4.2

Verkehrsrichtung Berlin (West) – BRD: Personen

3 220 132

[4.2]

[Verkehrsrichtung Berlin (West) – BRD:] Kfz

940 965

Eine eventuell vorgesehene Veröffentlichung vorgenannter Zahlen – auch auszugsweise – bedarf der unbedingten Konsultation und Abstimmung zwischen den Beauftragten beider Organe.

  1. Zum nächsten Dokument Versuch der Übergabe einer Protestresolution in der US-Botschaft
    25. August 1981
    Information Nr. 429/81 über den Versuch der Übergabe einer Protestresolution in der Botschaft der USA in der DDR durch französische Staatsbürger
  2. Zum vorherigen Dokument Statistik Grenzverkehr für MdI (II.Quartal 1981)
    21. August 1981
    Information Nr. 419/81 über den Umfang des grenzüberschreitenden Verkehrs im II. Quartal 1981