Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Grenzverkehr für MdI (I.Quartal 1981)

5. Mai 1981
Information Nr. 223/81 über den Umfang des grenzüberschreitenden Verkehrs im I. Quartal 1981

Im I. Quartal 1981 wurden in folgendem Umfang Personen und Kraftfahrzeuge im grenzüberschreitenden Einreise-, Ausreise- und Transitverkehr an den Grenzübergangsstellen der DDR abgefertigt:

1. Einreisen in die DDR (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Einreisen]

Personen

Kfz

1.1

Gesamt-Einreisen

1 569 339

319 652

1.2

Bürger sozialistischer Staaten

753 522

62 159

1.2.1

Bürger der VR Polen

387 335

21 549

1.2.2

Bürger der ČSSR

210 931

27 886

1.3

Bürger der BRD

337 490

103 790

1.3.1

Bürger der BRD auf VTA in die Hauptstadt

113 367

15 337

1.3.2

Bürger der BRD zum Tagesaufenthalt in grenznahe Kreise

24 193

10 627

1.4

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

192 966

54 525

1.4.1

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten auf VTA in die Hauptstadt

38 553

3 585

1.5

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin

285 361

99 178

2. Ausreisen von DDR-Bürgern (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Ausreisen]

Personen

Kfz

2.1

Gesamt-Ausreisen

1 301 647

164 040

2.2

nach sozialistischen Staaten

680 391

116 164

2.2.1

nach der VR Polen

46 716

14 975

2.2.2

nach der ČSSR

530 103

99 635

2.3

nach der BRD

139 811

28 107

2.4

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

41 936

4 383

2.5

nach Westberlin

439 509

15 386

3. Transitverkehr (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Transitreisen]

Personen

Kfz

3.1

Gesamt-Transit

3 782 916

1 197 151

3.1.1

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin [gesamt]

[3.1.1]

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin in der Verkehrsrichtung BRD – Westberlin

1 774 487

585 639

[3.1.1]

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin in der Verkehrsrichtung Westberlin – BRD

1 651 163

531 992

3.2

Transitverkehr aus und nach anderen Staaten

357 266

79 520

4. Sonderreisekategorien (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Sonderreisen]

Personen

4.1

Landgangscheine für Seeleute und Schiffspassagiere (gesamt)

6 297

4.1.1

an Bürger der BRD

1 025

4.1.2

an Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

5 272

4.2

Visa zur Einreise von Bürgern nordeuropäischer Staaten in den Bezirk Rostock

685

5. Einreisen von Bürgern der VR Polen und Ausreisen von Bürgern der DDR im Zusammenhang mit der Veränderung der Modalitäten im pass- und visafreien Reiseverkehr zwischen der DDR und der VR Polen (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Reisen Polen]

Personen

5.1

Gesamt-Einreisen

darunter

311 305

5.1.1

mit PM 71 a/bestätigtem Telegramm

23 155

5.1.2

aus touristischen Gründen

8 853

5.1.3

in der DDR tätiger polnischer Werktätiger

262 377

5.1.4

von Angehörigen von in der DDR tätigen polnischen Werktätigen

16 920

5.2

Gesamt-Ausreisen

darunter

15 514

5.2.1

mit PM 72

12 067

5.2.2

aus touristischen Gründen

3 447

Alle Zahlenangaben sind nur zur internen Verwendung im Ministerium des Innern bestimmt.

  1. Zum nächsten Dokument Statistik Grenzverkehr für SZS (I.Quartal 1981)
    5. Mai 1981
    Information Nr. 224/81 über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs im I. Quartal 1981
  2. Zum vorherigen Dokument Statistik Einnahmen Mindestumtausch (27.4.–3.5.1981)
    5. Mai 1981
    Information Nr. 222/81 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 27. April 1981 bis 3. Mai 1981