Direkt zum Seiteninhalt springen

Vorbereitung der Werkstatttage in der Galiläa-Kirche in Berlin

20. Juli 1981
Information Nr. 362/81 über geplante sogenannte Werkstatttage in der Galiläa-Kirche in Berlin-Friedrichshain am 24./25. Juli 1981

Nach dem MfS vorliegenden internen. Hinweisen sollen in Fortführung kirchlicher Jugendarbeit in der Hauptstadt der DDR, Berlin, im Zeitraum vom 24. bis 25. Juli 1981 in der Galiläa-Kirche Berlin-Friedrichshain, Rigaer Straße 9, »Werkstatttage« durchgeführt werden. Als Veranstaltungen sind u. a. ein »Liturgischer Abend« am 24. Juli und ein »Aktualitätenmarkt« am 25. Juli geplant.

Initiator dieser »Werkstatttage« sei, vorliegenden internen Hinweisen zufolge, der Sozialdiakon Kulisch, Uwe,1 der bereits im Vorbereitungskreis für die Durchführung der sogenannten Blues-Messen im Juni 1981 in der Erlöser-Kirche in Berlin-Lichtenberg mitwirkte.

Weiter wurde bekannt, dass der Grafiker Zabka, Reinhard,2 zur Popularisierung der »Werkstatttage« Plakate fertigt (wurden bisher im Pfarrhaus der Galiläa-Kirche und im Treppenhaus des Zabka festgestellt). Im Text dieser Plakate werden »Tramper, Träumer, Touristen und andere Typen mit ihren Kindern« zur Teilnahme aufgefordert sowie Veranstaltungselemente (»Tauschmarkt, Folklore, Versteigerung, Tanz, Literatur, Ausstellung, Spiele, Lesungen, Blues, Spielzeugtausch …«) hervorgehoben.

Es wird vorgeschlagen, dass zur vorbeugenden Verhinderung des politischen Missbrauchs dieser geplanten Veranstaltungen durch den Stellvertreter für Inneres beim Magistrat der Hauptstadt der DDR, Genossen Hoffmann, der Stellvertreter für Inneres beim Rat des Stadtbezirkes Berlin-Friedrichshain beauftragt wird, mit dem zuständigen Pfarrer der Galiläa-Kirchgemeinde, Cyrus, ein Gespräch zu führen, in dem dieser auf die geplanten Veranstaltungen hingewiesen und gleichzeitig aufgefordert wird, politisch negative Aktivitäten während der geplanten »Werkstatttage« zu unterbinden.

Durch die zuständigen Organe sind geeignete Maßnahmen eingeleitet worden, um einen politischen Missbrauch der Veranstaltungen zu Angriffen gegen die sozialistische Staats- und Gesellschaftsordnung der DDR zu verhindern.

Anlage zur Information Nr. 362/81

[Fotografien von Plakaten für die »Werkstatttage«]

[Fotos nicht hier am Dokument ediert, siehe Faksimile]

  1. Zum nächsten Dokument Statistik Einnahmen Mindestumtausch (13.7.–19.7.1981)
    22. Juli 1981
    Information Nr. 371/81 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 13. Juli 1981 bis 19. Juli 1981
  2. Zum vorherigen Dokument Statistik Einnahmen Mindestumtausch (6.7.–12.7.1981)
    16. Juli 1981
    Information Nr. 349/81 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 6. Juli 1981 bis 12. Juli 1981