Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Einnahmen Mindestumtausch 1.8.–7.8.1988

10. August 1988
Information Nr. 381/88 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 1. August 1988 bis 7. August 1988

Für die Zeit vom 1. August 1988 bis 7. August 1988 wurden aus dem verbindlichen Mindestumtausch bei der Einreise von Bürgern der BRD zum Tagesaufenthalt in grenznahe Gebiete der DDR sowie von Personen mit ständigem Wohnsitz in nichtsozialistischen Staaten und in Westberlin bei der Einreise in die Hauptstadt der DDR und über die Grenzübergangsstellen des Bezirkes Potsdam Einnahmen in Höhe von 1 567 314,50 Valuta-Mark (Vergleichswoche des Vorjahres 1 463 630,00 VM) realisiert.

Die Einnahmen setzen sich aus folgenden Positionen zusammen:

[Personen]

[Berichtswoche]

(Vorwoche)

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin zur Einreise in die Hauptstadt der DDR

555 289,50 VM

524 310,00 VM

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin zur Einreise in die DDR über die GÜST des Bezirkes Potsdam

217 000,00 VM

171 400,00 VM

Bürger der BRD zum Tagesaufenthalt in der Hauptstadt der DDR

331 122,50 VM

305 207,50 VM

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten zum Tagesaufenthalt in der Hauptstadt der DDR

236 050,00 VM

268 740,00 VM

Bürger der BRD zur Einreise zum Tagesaufenthalt im grenznahen Gebiet der DDR

227 852,50 VM

193 972,50 VM

Gesamteinnahmen

1 567 314,50 VM

1 463 630,00 VM

  1. Zum nächsten Dokument Aktivitäten westalliierter Soldaten in Ostberlin (II.Quartal 1988)
    11. August 1988
    Information Nr. 380/88 über Aktivitäten, Vorkommnisse und rechtswidrige Handlungen von Angehörigen der in Westberlin stationierten westlichen Besatzungstruppen bei der Einreise und dem Aufenthalt in der Hauptstadt der DDR, Berlin, im Zeitraum vom 1. April bis 30. Juni 1988
  2. Zum vorherigen Dokument Statistik Grenzverkehr Lkw und KOM (1.Halbjahr 1988)
    5. August 1988
    Information Nr. 379/88 über den grenzüberschreitenden Verkehr von Güterkraftfahrzeugen und KOM ausgewählter europäischer Staaten im 1. Halbjahr 1988