Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Grenzverkehr für MdI (I.Quartal 1988)

4. Mai 1988
Information Nr. 231/88 über den Umfang des grenzüberschreitenden Verkehrs im I. Quartal 1988

Im I. Quartal 1988 wurden in folgendem Umfang Personen und Kraftfahrzeuge im grenzüberschreitenden Einreise-, Ausreise- und Transitverkehr an den Grenzübergangsstellen der DDR abgefertigt:

1. Einreisen in die DDR
(außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Einreisen]

Personen

Kfz

1.1

Gesamt-Einreisen

2 128 372

470 875

1.2

Bürger sozialistischer Staaten

958 120

87 838

1.2.1

Bürger der VR Polen

526 244

36 280

1.2.2

Bürger der ČSSR

240 744

35 277

1.3

Bürger der BRD

537 261

181 816

1.3.1

Bürger der BRD auf VTA in die Hauptstadt

156 874

17 342

1.3.2

Bürger der BRD zum Tagesaufenthalt in grenznahe Kreise

37 804

18 192

1.4

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

284 031

75 154

1.4.1

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten auf VTA in die Hauptstadt

54 530

4 799

1.5

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin

348 960

126 067

2. Ausreisen von DDR-Bürgern

[Punkt]

[Ausreisen]

Personen

Kfz

2.1

Gesamt-Ausreisen

2 385 935

259 672

2.2

nach sozialistischen Staaten

912 369

160 803

2.2.1

nach der VR Polen

92 188

25 097

2.2.2

nach der ČSSR

655 341

133 135

2.3

nach der BRD

506 762

57 026

2.4

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

54 322

8 217

2.5

nach Westberlin

912 482

33 626

3. Transitverkehr

[Punkt]

[Transitreisen]

Personen

Kfz

3.1

Gesamt-Transit

5 668 673

1 990 787

3.1.1

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin [gesamt]

5 018 486

1 804 216

[3.1.1]

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin in der Verkehrsrichtung BRD – Westberlin

2 499 206

898 450

[3.1.1]

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin in der Verkehrsrichtung Westberlin – BRD

2 519 280

905 766

3.2

Transitverkehr aus und nach anderen Staaten

650 187

186 571

4. Sonderreisekategorien

[Punkt]

[Sonderreisen]

Personen

4.1

Landgangscheine für Seeleute und Schiffspassagiere (gesamt)

7 333

4.1.1

an Bürger der BRD

1 066

4.1.2

an Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

6 267

4.2

Visa zur Einreise von Bürgern nordeuropäischer Staaten in den Bezirk Rostock

1 639

5. Einreisen von Bürgern der VR Polen und Ausreisen von Bürgern der DDR im Zusammenhang mit der Veränderung der Modalitäten im pass- und visafreien Reiseverkehr zwischen der DDR und der VR Polen

[Punkt]

[Reisen Polen]

Personen

5.1

Gesamt-Einreisen

darunter

453 452

5.1.1

mit PM 71a/bestätigtem Telegramm

27 369

5.1.2

aus touristischen Gründen

41 918

5.1.3

in der DDR tätiger polnischer Werktätiger

306 835

5.1.4

von Angehörigen von in der DDR tätigen polnischen Werktätigen

39 128

5.2

Gesamt-Ausreisen

darunter

82 439

5.2.1

mit PM 72

21 740

5.2.2

aus touristischen Gründen

28 151

Alle Zahlenangaben sind nur zur internen Verwendung im Ministerium des Innern bestimmt.

  1. Zum nächsten Dokument Friedensgebet in der Nikolaikirche/Leipzig
    7. Mai 1988
    Information Nr. 232/88 über beachtenswerte Aspekte im Zusammenhang mit einer kirchlichen Veranstaltung am 2. Mai 1988 in der Nikolaikirche in Leipzig
  2. Zum vorherigen Dokument Statistik Grenzverkehr für SZS (I.Quartal 1988)
    4. Mai 1988
    Information Nr. 230/88 über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs im I. Quartal 1988