Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Grenzverkehr für SZS (I.Quartal 1988)

4. Mai 1988
Information Nr. 230/88 über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs im I. Quartal 1988

Entsprechend den getroffenen Vereinbarungen übersende ich Ihnen beiliegend die Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs in den abgestimmten Kennziffern für das I. Quartal 1988.

Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs (I. Quartal 1988)

I. Grenzüberschreitender Einreiseverkehr
(Alle in die DDR einreisenden Personen, die nicht die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Einreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Einreisen

2 128 372

1.1

Bürger der VR Albanien

39

[1.1]

[Bürger der] VR Bulgarien

17 163

[1.1]

[Bürger der] VR Polen

526 244

[1.1]

[Bürger der] SR Rumänien

7 083

[1.1]

[Bürger der] SFR Jugoslawien

25 260

[1.1]

[Bürger der] ČSSR

240 744

[1.1]

[Bürger der] UdSSR

84 982

[1.1]

[Bürger der] VR Ungarn

42 005

1.2

Bürger anderer sozialistischer Staaten

14 600

1.3

Bürger der BRD

537 261

1.4

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

284 031

1.5

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

348 960

2.

Eingereiste Personen, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Einreisen)

2.1

Straßenverkehr

1 354 200

2.2

Eisenbahnverkehr

676 007

2.3

Schiffs- bzw. Fährverkehr

21 098

2.4

Flugverkehr

77 067

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Einreise)

[3.]

Anzahl der Pkw

396 546

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

7 192

[3.]

[Anzahl der] Kräder

1 097

[3.]

[Anzahl der] Lkw

66 040

II. Grenzüberschreitender Ausreiseverkehr
(Alle aus der DDR ausreisenden Personen, die die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Ausreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Ausreisen

2 385 935

1.1

nach der VR Albanien

112

[1.1]

[nach der] VR Bulgarien

8 741

[1.1]

[nach der] VR Polen

92 188

[1.1]

[nach der] SR Rumänien

2 909

[1.1]

[nach der] SFR Jugoslawien

2 462

[1.1]

[nach der] ČSSR

655 341

[1.1]

[nach der] UdSSR

117 821

[1.1]

[nach der] VR Ungarn

27 214

1.2

nach anderen sozialistischen Staaten

5 581

1.3

nach der BRD

506 762

1.4

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

54 322

1.5

nach Berlin (West)

912 482

2.

Ausgereiste DDR-Bürger, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Ausreisen)

2.1

Straßenverkehr

996 339

2.2

Eisenbahnverkehr

1 202 887

2.3

Schiffs- bzw. Fährverkehr

25 965

2.4

Flugverkehr

160 744

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Ausreise)

[3.]

Anzahl der Pkw

176 991

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

14 651

[3.]

[Anzahl der] Kräder

982

[3.]

[Anzahl der] Lkw

67 048

III. Transitverkehr
(Es werden alle Personen erfasst, die im Transit durch die DDR reisen.)

[Punkt]

[Transitreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der am Transit beteiligten Personen

5 668 673

1.1

Bürger sozialistischer Staaten

423 719

1.2

Bürger der BRD

2 549 048

1.3

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

540 230

1.4

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

2 155 676

2.

Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der im Transit gereisten Personen)

2.1

Straßenverkehr

4 749 997

2.2

Eisenbahnverkehr

846 812

2.3

Schiffs- bzw. Fährverkehr

11 216

2.4

Flugverkehr

60 648

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im Transit (Straßenverkehr)

[3.]

Anzahl der Pkw

1 528 111

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

21 887

[3.]

[Anzahl der] Kräder

1 059

[3.]

[Anzahl der] Lkw

439 730

4.

Transitverkehr zwischen der BRD und Berlin (West) und in umgekehrter Richtung

4.1

Verkehrsrichtung BRD – Berlin (West): Personen

2 499 206

[4.1]

Verkehrsrichtung BRD – Berlin (West): Kfz

898 450

4.2

Verkehrsrichtung Berlin (West) – BRD: Personen

2 519 280

[4.2]

Verkehrsrichtung Berlin (West) – BRD: Kfz

905 766

Eine eventuell vorgesehene Veröffentlichung vorgenannter Zahlen – auch auszugsweise – bedarf der unbedingten Konsultation und Abstimmung zwischen den Beauftragten beider Organe.

  1. Zum nächsten Dokument Statistik Grenzverkehr für MdI (I.Quartal 1988)
    4. Mai 1988
    Information Nr. 231/88 über den Umfang des grenzüberschreitenden Verkehrs im I. Quartal 1988
  2. Zum vorherigen Dokument Statistik Einnahmen Mindestumtausch 25.4.–1.5.1988
    4. Mai 1988
    Information Nr. 229/88 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 25. April 1988 bis 1. Mai 1988