Direkt zum Seiteninhalt springen

Grenzüberschreitender Verkehr I. Quartal 1989

25. April 1989
Information Nr. 196/89 über den Umfang des grenzüberschreitenden Verkehrs im I. Quartal 1989

Im I. Quartal 1989 wurden in folgendem Umfang Personen und Kraftfahrzeuge im grenzüberschreitenden Einreise-, Ausreise- und Transitverkehr an den Grenzübergangsstellen der DDR abgefertigt.

1. Einreisen in die DDR (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Einreisen]

Personen

Kfz

1.1.

Gesamt-Einreisen

2 330 393

578 142

1.2.

Bürger sozialistischer Staaten

970 289

104 439

1.2.1.

Bürger der VR Polen

544 330

43 486

1.2.2.

Bürger der ČSSR

189 759

36 488

1.3.

Bürger der BRD

640 275

234 675

1.3.1.

Bürger der BRD auf VTA in die Hauptstadt

156 349

19 651

1.3.2.

Bürger der BRD zum Tagesaufenthalt in grenznahe Kreise

50 755

24 184

1.4.

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

322 337

82 834

1.4.1.

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten auf VTA in die Hauptstadt

68 391

5 491

1.5.

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin

397 492

156 194

2. Ausreisen von DDR-Bürgern

[Punkt]

[Ausreisen]

[Personen]

[Kfz]

2.1.

Gesamt-Ausreisen

2 517 888

288 465

2.2.

nach sozialistischen Staaten

928 322

176 473

2.2.1.

nach der VR Polen

102 367

28 048

2.2.2.

nach der ČSSR

660 660

144 896

2.3.

nach der BRD

498 426

57 999

2.4.

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

(64)+52 221

11 625

2.5.

nach Westberlin

1 038 919

42 368

3. Transitverkehr

[Punkt]

[Transitreisen]

Personen

Kfz

3.1.

Gesamt Transit

7 130 111

2 509 493

3.1.1.

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin in der Verkehrsrichtung

5 921 188

2 138 095

[3.1.1.]

BRD – Westberlin

3 002 042

1 079 738

[3.1.1.]

Westberlin – BRD

2 919 146

1 058 357

3.2.

Transitverkehr aus und nach anderen Staaten

1 208 923

371 398

4. Sonderreisekategorien

[Punkt]

[Sonderreisen]

[Personen]

4.1.

Landgangscheine für Seeleute und Schiffspassagiere (Gesamt)

6 567

4.1.1.

an Bürger der BRD

1 060

4.1.2.

an Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

5 507

4.2.

Visa zur Einreise von Bürgern nordeuropäischer Staaten in den Bezirk Rostock

1 297

5. Einreisen von Bürgern der VR Polen und Ausreisen von Bürgern der DDR im Zusammenhang mit der Veränderung der Modalitäten im pass- und visa-freien Reiseverkehr zwischen der DDR und der VR Polen

[Punkt]

[Einreisen/Ausreisen]

[Personen]

5.1.

Gesamt-Einreisen

453 937

5.1.1.

darunter mit PM 71a1/bestätigtem Telegramm

35 784

5.1.2.

[darunter] aus touristischen Gründen

39 846

5.1.3.

[darunter] in der DDR tätiger polnischer Werktätiger

273 434

5.1.4.

[darunter] von Angehörigen von in der DDR tätigen polnischen werktätigen

33 488

5.2.

Gesamt-Ausreisen

93 021

5.2.1.

darunter mit PM 72

37 392

5.2.2.

[darunter] aus touristischen Gründen

25 144

Alle Zahlenangaben sind nur zur internen Verwendung im Ministerium des Innern bestimmt.

  1. Zum nächsten Dokument Grenzüberschreitender Reise- und Transitverkehr I. Quartal 1989
    25. April 1989
    Information Nr. 197/89 über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs im I. Quartal 1989
  2. Zum vorherigen Dokument Vorkommnisse Hitler-Geburtstag
    [ohne Datum]
    Information Nr. 216/89 über erste Ergebnisse der geführten Untersuchungen zur Aufklärung von Vorkommnissen im Zusammenhang mit dem 100. Geburtstag Hitlers am 20. April 1989