Direkt zum Seiteninhalt springen

Grenzüberschreitender Verkehr IV. Quartal 1988

24. Januar 1989
Information Nr. 38/89 über den Umfang des grenzüberschreitenden Verkehrs im IV. Quartal 1988

Im IV. Quartal 1988 wurden in folgendem Umfang Personen und Kraftfahrzeuge im grenzüberschreitenden Einreise-, Ausreise- und Transitverkehr an den Grenzübergangsstellen der DDR abgefertigt:

1. Einreisen in die DDR (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Einreisen]

Personen

Kfz

1.1.

Gesamt-Einreisen

3 443 110

751 140

1.2.

Bürger sozialistischer Staaten

1 695 062

174 271

1.2.1.

Bürger der VR Polen

612 836

50 480

1.2.2.

Bürger der ČSSR

778 935

97 224

1.3.

Bürger der BRD

844 056

297 116

1.3.1.

Bürger der BRD auf VTA in die Hauptstadt

195 528

24 516

1.3.2.

Bürger der BRD zum Tagesaufenthalt in grenznahe Kreise

84 640

37 680

1.4.

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

366 835

89 452

1.4.1.

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten auf VTA in die Hauptstadt

73 120

6 394

1.5.

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin

537 157

190 301

2. Ausreisen von DDR-Bürgern

[Punkt]

[Ausreisen]

Personen

Kfz

2.1.

Gesamt-Ausreisen

3 569 673

451 532

2.2.

nach sozialistischen Staaten

1 742 721

337 156

2.2.1.

nach der VR Polen

150 982

36 361

2.2.2.

nach der ČSSR

1 395 065

294 635

2.3.

nach der BRD

614 169

64 446

2.4.

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

55 880

9 080

2.5.

nach Westberlin

1 156 903

40 850

3. Transitverkehr

[Punkt]

[Transitreisen]

[Personen]

[Kfz]

3.1.

Gesamt Transit

7 465 365

2 592 863

3.1.1.

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin in der Verkehrsrichtung

6 293 973

2 235 093

[3.1.1.]

BRD – Westberlin

3 159 574

1 126 487

[3.1.1.]

Westberlin – BRD

3 134 399

1 108 606

3.2.

Transitverkehr aus und nach anderen Staaten

1 171 392

357 770

4. Sonderreisekategorien

[Punkt]

[Sonderreisen]

[Personen]

[Kfz]

4.1.

Landgangscheine für Seeleute und Schiffspassagiere (Gesamt)

7 199

4.1.1.

an Bürger der BRD

1 166

4.1.2.

an Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

6 033

4.2.

Visa zur Einreise von Bürgern nordeuropäischer Staaten in den Bezirk Rostock

2 819

5. Einreisen von Bürgern der VR Polen und Ausreisen von Bürgern der DDR im Zusammenhang mit der Veränderung der Modalitäten im pass- und visa-freien Reiseverkehr zwischen der DDR und der VR Polen

[Punkt]

[Einreisen/Ausreisen]

Personen

Kfz

5.1.

Gesamt-Einreisen

527 869

5.1.1.

[darunter] mit PM 71a1/bestätigtem Telegramm

54 655

5.1.2.

[darunter] aus touristischen Gründen

92 155

5.1.3.

[darunter] in der DDR tätiger polnischer Werktätiger

273 635

5.1.4.

[darunter] von Angehörigen von in der DDR tätigen polnischen Werktätigen

47 234

5.2.

Gesamt-Ausreisen

140 966

5.2.1.

[darunter] mit PM 72

57 357

5.2.2.

[darunter] aus touristischen Gründen

40 543

Alle Zahlenangaben sind nur zur internen Verwendung im Ministerium des Innern bestimmt.

Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs (IV. Quartal 1988)

I. Grenzüberschreitender Einreiseverkehr

(Alle in die DDR einreisenden Personen, die nicht die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Einreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Einreisen

3 443 110

1.1.

Bürger der VR Albanien

176

[1.1.]

[Bürger der] VR Bulgarien

31 771

[1.1.]

[Bürger der] VR Polen

612 836

[1.1.]

[Bürger der] SR Rumänien

9 519

[1.1.]

[Bürger der] SFR Jugoslawien

24 415

[1.1.]

[Bürger der] ČSSR

778 935

[1.1.]

[Bürger der] UdSSR

118 928

[1.1.]

[Bürger der] VR Ungarn

99 289

1.2.

Bürger anderer sozialistischer Staaten

19 193

1.3.

Bürger der BRD

844 056

1.4.

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

366 835

1.5.

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

537 157

2.

Eingereiste Personen, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Einreisen)

2.1.

Straßenverkehr

2 388 287

2.2.

Eisenbahnverkehr

934 483

2.3.

Schiffs- bzw. Fährverkehr

26 813

2.4.

Flugverkehr

93 527

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Einreise)

[3.]

Anzahl der Pkw

643 124

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

17 265

[3.]

[Anzahl der] Kräder

1 522

[3.]

[Anzahl der] Lkw

89 229

II. Grenzüberschreitender Ausreiseverkehr

(Alle aus der DDR ausreisenden Personen, die die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Ausreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Ausreisen

3 569 673

1.1.

nach der VR Albanien

51

[1.1.]

[nach der] VR Bulgarien

10 951

[1.1.]

[nach der] VR Polen

150 982

[1.1.]

[nach der] SR Rumänien

3 448

[1.1.]

[nach der] SFR Jugoslawien

2 877

[1.1.]

[nach der] ČSSR

1 395 065

[1.1.]

[nach der] UdSSR

120 950

[1.1.]

[nach der] VR Ungarn

53 630

1.2.

nach anderen sozialistischen Staaten

4 767

1.3.

nach der BRD

614 169

1.4.

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

55 880

1.5.

nach Berlin (West)

1 156 903

2.

Ausgereiste DDR-Bürger, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Ausreisen)

2.1.

Straßenverkehr

1 806 363

2.2.

Eisenbahnverkehr

1 560 603

2.3.

Schiffs- bzw. Fährverkehr

31 192

2.4.

Flugverkehr

171 515

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Ausreise)

[3.]

Anzahl der Pkw

362 294

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

17 173

[3.]

[Anzahl der] Kräder

3 071

[3.]

[Anzahl der] Lkw

68 994

III. Transitverkehr

(Es werden alle Personen erfasst, die im Transit durch die DDR reisen.)

[Punkt]

[Transitreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der am Transit beteiligten Personen

7 465 365

1.1.

Bürger sozialistischer Staaten

835 367

1.2.

Bürger der BRD

3 248 699

1.3.

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

686 205

1.4.

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

2 695 094

2.

Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der im Transit gereisten Personen)

2.1.

Straßenverkehr

6 318 980

2.2.

Eisenbahnverkehr

1 056 859

2.3.

Schiffs- bzw. Fährverkehr

14 781

2.4.

Flugverkehr

74 745

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im Transit (Straßenverkehr)

[3.]

Anzahl der Pkw

2 065 064

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

33 641

[3.]

[Anzahl der] Kräder

5 064

[3.]

[Anzahl der] Lkw

489 094

4. Transitverkehr zwischen der BRD und Berlin (West) und in umgekehrter Richtung

[Punkt]

[Transitreisen]

Personen

Kfz

4.1.

Verkehrsrichtung BRD – Berlin (West)

3 159 574

1 126 487

4.2.

Verkehrsrichtung Berlin (West) – BRD

3 134 399

1 108 606

Eine eventuell vorgesehene Veröffentlichung vorgenannter Zahlen – auch auszugsweise – bedarf der unbedingten Konsultation und Abstimmung zwischen den Beauftragten beider Organe.

  1. Zum nächsten Dokument Mindestumtausch 16.–22.1.
    27. Januar 1989
    Information Nr. 47/89 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 16. Januar 1989 bis 22. Januar 1989
  2. Zum vorherigen Dokument Reiseverkehr IV. Quartal 1988
    24. Januar 1989
    Information Nr. 37/89 über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs im IV. Quartal 1988