Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Einnahmen Mindestumtausch 6.9.–12.9.1976

14. September 1976
Information Nr. 643/76 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 6. September 1976 bis 12. September 1976

Für die Zeit vom 6. September 1976 bis zum 12. September 1976 wurden aus dem verbindlichen Mindestumtausch bei der Einreise von Bürgern der BRD zum Tagesaufenthalt in grenznahe Gebiete der DDR sowie von Personen aus nichtsozialistischen Staaten und mit ständigem Wohnsitz in Westberlin bei der Einreise in die Hauptstadt der DDR und über die Grenzübergangsstellen des Bezirkes Potsdam Einnahmen in Höhe von 512 619,00 Valuta-Mark (Vorwoche 491 660,50 VM) realisiert.

Die Einnahmen setzen sich aus folgenden Positionen zusammen:

[Personen]

[Berichtswoche]

(Vorwoche)

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin zur Einreise in die Hauptstadt der DDR

219 938,50 VM

222 948,00 VM

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin zur Einreise in die DDR über die GÜST des Bezirkes Potsdam

96 159,00 VM

78 772,00 VM

Bürger der BRD zum Tagesaufenthalt in der Hauptstadt der DDR

100 988,00 VM

95 739,50 VM

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten zum Tagesaufenthalt in der Hauptstadt der DDR

20 546,50 VM

26 195,00 VM

Bürger der BRD zur Einreise zum Tagesaufenthalt im grenznahen Gebiet der DDR

74 987,00 VM

68 006,00 VM

Gesamteinnahmen:

512 619,00 VM

491 660,50 VM

  1. Zum nächsten Dokument Tagung des Zentralausschusses des ÖRK in Genf
    15. September 1976
    Information Nr. 641/76 über die Tagung des Zentralausschusses des Ökumenischen Rates der Kirchen vom 10. August bis 18. August 1976 in Genf
  2. Zum vorherigen Dokument Verhinderung einer den Westmedien avisierten Protestaktion, Leipzig
    14. September 1976
    Information Nr. 640/76 über die Verhinderung provokativ-demonstrativer Handlungen durch Bürger der DDR in Leipzig und damit im Zusammenhang stehender Aktivitäten in der DDR akkreditierter Korrespondenten westlicher Massenmedien