Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Grenzverkehr für MdI (III.Quartal 1981)

16. November 1981
Information Nr. 576/81 über den Umfang des grenzüberschreitenden Verkehrs im III. Quartal 1981

Im III. Quartal 1981 wurden in folgendem Umfang Personen und Kraftfahrzeuge im grenzüberschreitenden Einreise-, Ausreise- und Transitverkehr an den Grenzübergangsstellen der DDR abgefertigt:

1. Einreisen in die DDR (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Einreisen]

Personen

Kfz

1.1

Gesamt-Einreisen

3 065 472

628 701

1.2

Bürger sozialistischer Staaten

1 610 201

188 794

1.2.1

Bürger der VR Polen

476 436

36 932

1.2.2

Bürger der ČSSR

795 707

122 989

1.3

Bürger der BRD

730 185

228 180

1.3.1

Bürger der BRD auf VTA in die Hauptstadt

139 240

20 280

1.3.2

Bürger der BRD zum Tagesaufenthalt in grenznahe Kreise

64 219

28 023

1.4

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

295 314

65 984

1.4.1

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten auf VTA in die Hauptstadt

55 046

5 348

1.5

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin

429 772

145 743

2. Ausreisen von DDR-Bürgern (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Ausreisen]

Personen

Kfz

2.1

Gesamt-Ausreisen

3 905 501

588 236

2.2

nach sozialistischen Staaten

2 814 003

536 263

2.2.1

nach der VR Polen

74 886

19 754

2.2.2

nach der ČSSR

2 125 864

435 856

2.3

nach der BRD

466 761

31 219

2.4

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

50 608

4 207

2.5

nach Westberlin

574 129

16 547

3. Transitverkehr (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Transitreisen]

Personen

Kfz

3.1

Gesamt-Transit

7 238 119

2 197 841

3.1.1

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin [gesamt]

[3.1.1]

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin in der Verkehrsrichtung BRD – Westberlin

3 183 324

1 010 612

[3.1.1]

Transitverkehr zwischen der BRD und Westberlin in der Verkehrsrichtung Westberlin – BRD

3 083 062

982 705

3.2

Transitverkehr aus und nach anderen Staaten

971 733

204 524

4. Sonderreisekategorien (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Sonderreisen]

Personen

4.1

Landgangscheine für Seeleute und Schiffspassagiere (gesamt)

6 226

4.1.1

an Bürger der BRD

910

4.1.2

an Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

5 316

4.2

Visa zur Einreise von Bürgern nordeuropäischer Staaten in den Bezirk Rostock

3 971

5. Einreisen von Bürgern der VR Polen und Ausreisen von Bürgern der DDR im Zusammenhang mit der Veränderung der Modalitäten im pass- und visafreien Reiseverkehr zwischen der DDR und der VR Polen (außer Wiedereinreisen von DDR-Bürgern)

[Punkt]

[Reisen Polen]

Personen

5.1

Gesamt-Einreisen

darunter

384 372

5.1.1

mit PM 71 a/bestätigtem Telegramm

62 153

5.1.2

aus touristischen Gründen

20 639

5.1.3

in der DDR tätiger polnischer Werktätiger

266 654

5.1.4

von Angehörigen von in der DDR tätigen polnischen Werktätigen

34 926

5.2

Gesamt-Ausreisen

darunter

37 585

5.2.1

mit PM 72

26 767

5.2.2

aus touristischen Gründen

10 818

Alle Zahlenangaben sind nur zur internen Verwendung im Ministerium des Innern bestimmt.

  1. Zum nächsten Dokument Statistik Grenzverkehr für SZS (III.Quartal 1981)
    16. November 1981
    Information Nr. 588/81 über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs im III. Quartal 1981
  2. Zum vorherigen Dokument Aktivitäten westalliierter Soldaten in Ostberlin (III. Quartal 1981) – F
    16. November 1981
    Information Nr. 566/81 über Aktivitäten, Vorkommnisse und rechtswidrige Handlungen von Angehörigen der in Westberlin stationierten Militärinspektion Frankreichs bei der Einreise und dem Aufenthalt in der Hauptstadt der DDR, Berlin, im Zeitraum vom 1. Juli bis 30. September 1981