Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Einnahmen Mindestumtausch 16.5.–22.5.1988

26. Mai 1988
Information Nr. 265/88 über die Entwicklung der Einnahmen aus der Durchführung des verbindlichen Mindestumtausches für die Zeit vom 16. Mai 1988 bis 22. Mai 1988

Für die Zeit vom 16. Mai 1988 bis 22. Mai 1988 wurden aus dem verbindlichen Mindestumtausch bei der Einreise von Bürgern der BRD zum Tagesaufenthalt in grenznahe Gebiete der DDR sowie von Personen mit ständigem Wohnsitz in nichtsozialistischen Staaten und in Westberlin bei der Einreise in die Hauptstadt der DDR und über die Grenzübergangsstellen des Bezirkes Potsdam Einnahmen in Höhe von 2 724 258,50 Valuta-Mark (Vergleichswoche des Vorjahres 1 076 987,50 VM) realisiert.

Die Einnahmen setzen sich aus folgenden Positionen zusammen:

[Personen]

[Berichtswoche]

(Vorwoche)

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin zur Einreise in die Hauptstadt der DDR

1 123 333,00 VM

375 427,50 VM

Personen mit ständigem Wohnsitz in Westberlin zur Einreise in die DDR über die GÜST des Bezirkes Potsdam

335 600,00 VM

185 500,00 VM

Bürger der BRD zum Tagesaufenthalt in der Hauptstadt der DDR

687 100,00 VM

257 187,50 VM

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten zum Tagesaufenthalt in der Hauptstadt der DDR

319 478,00 VM

101 077,50 VM

Bürger der BRD zur Einreise zum Tagesaufenthalt im grenznahen Gebiet der DDR

258 747,50 VM

157 795,00 VM

Gesamteinnahmen

2 724 258,50 VM

1 076 987,50 VM

  1. Zum nächsten Dokument 117. Tagung der Konferenz Evangelischer Kirchenleitungen
    27. Mai 1988
    Information Nr. 264/88 über die 117. Tagung der Konferenz der Evangelischen Kirchenleitungen (KKL) in der DDR vom 13. bis 15. Mai 1988 im Klosterstift zu Heiligengrabe/Kreis Wittstock
  2. Zum vorherigen Dokument Statistik erwartete Westbesucher – Ostberlin (Pfingsten 1988)
    19. Mai 1988
    Information Nr. 262/88 über die zu erwartenden Einreisen von Personen mit ständigem Wohnsitz in nichtsozialistischen Staaten und Westberlin im Zeitraum Pfingsten 1988 über die Grenzübergangsstellen der Hauptstadt der DDR, Berlin