Direkt zum Seiteninhalt springen

Statistik Grenzverkehr für SZS (IV.Quartal 1987)

30. Januar 1988
Information Nr. 56/88 über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs im IV. Quartal 1987

Entsprechend den getroffenen Vereinbarungen übersende ich Ihnen beiliegend die Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs in den abgestimmten Kennziffern für das IV. Quartal 1987.

Statistik über den Umfang des grenzüberschreitenden Reise-, Touristen- und Transitverkehrs (IV. Quartal 1987)

I. Grenzüberschreitender Einreiseverkehr
(Alle in die DDR einreisenden Personen, die nicht die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Einreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Einreisen

3 303 909

1.1

Bürger der VR Albanien

165

[1.1]

[Bürger der] VR Bulgarien

26 308

[1.1]

[Bürger der] VR Polen

587 748

[1.1]

[Bürger der] SR Rumänien

10 091

[1.1]

[Bürger der] SFR Jugoslawien

26 601

[1.1]

[Bürger der] ČSSR

800 408

[1.1]

[Bürger der] UdSSR

96 734

[1.1]

[Bürger der] VR Ungarn

64 528

1.2

Bürger anderer sozialistischer Staaten

17 649

1.3

Bürger der BRD

807 265

1.4

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

343 815

1.5

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

522 597

2.

Eingereiste Personen, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Einreisen)

2.1

Straßenverkehr

2 294 680

2.2

Eisenbahnverkehr

884 639

2.3

Schiffs- bzw. Fährverkehr

24 311

2.4

Flugverkehr

100 279

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Einreise)

[3.]

Anzahl der Pkw

580 615

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

17 185

[3.]

[Anzahl der] Kräder

1 527

[3.]

[Anzahl der] Lkw

77 117

II. Grenzüberschreitender Ausreiseverkehr
(Alle aus der DDR ausreisenden Personen, die die Staatsbürgerschaft der DDR besitzen.)

[Punkt]

[Ausreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der Ausreisen

3 982 318

1.1

nach der VR Albanien

64

[1.1]

[nach der] VR Bulgarien

11 871

[1.1]

[nach der] VR Polen

130 696

[1.1]

[nach der] SR Rumänien

3 387

[1.1]

[nach der] SFR Jugoslawien

2 719

[1.1]

[nach der] ČSSR

1 756 961

[1.1]

[nach der] UdSSR

126 236

[1.1]

[nach der] VR Ungarn

58 907

1.2

nach anderen sozialistischen Staaten

4 937

1.3

nach der BRD

649 492

1.4

nach anderen nichtsozialistischen Staaten

54 832

1.5

nach Berlin (West)

1 182 216

2.

Ausgereiste DDR-Bürger, aufgeschlüsselt nach Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der Ausreisen)

2.1

Straßenverkehr

2 105 223

2.2

Eisenbahnverkehr

1 663 942

2.3

Schiffs- bzw. Fährverkehr

31 022

2.4

Flugverkehr

182 131

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im grenzüberschreitenden Straßenverkehr (Ausreise)

[3.]

Anzahl der Pkw

431 449

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

17 968

[3.]

[Anzahl der] Kräder

5 942

[3.]

[Anzahl der] Lkw

70 260

III. Transitverkehr
(Es werden alle Personen erfasst, die im Transit durch die DDR reisen.)

[Punkt]

[Transitreisen]

[Zahl]

1.

Gesamtzahl der am Transit beteiligten Personen

7 079 101

1.1

Bürger sozialistischer Staaten

530 096

1.2

Bürger der BRD

3 189 365

1.3

Bürger anderer nichtsozialistischer Staaten

667 999

1.4

Personen mit ständigem Wohnsitz in Berlin (West)

2 691 641

2.

Verkehrsarten (ausgehend von der Gesamtzahl der im Transit gereisten Personen)

2.1

Straßenverkehr

6 025 093

2.2

Eisenbahnverkehr

974 957

2.3

Schiffs- bzw. Fährverkehr

14 028

2.4

Flugverkehr

65 023

3.

Ausgewählte Verkehrsträger im Transit (Straßenverkehr)

[3.]

Anzahl der Pkw

1 904 295

[3.]

[Anzahl der] Autobusse

26 283

[3.]

[Anzahl der] Kräder

4 779

[3.]

[Anzahl der] Lkw

458 751

4.

Transitverkehr zwischen der BRD und Berlin (West) und in umgekehrter Richtung

4.1

Verkehrsrichtung BRD – Berlin (West): Personen

3 105 213

[4.1]

Verkehrsrichtung BRD – Berlin (West): Kfz

1 070 337

4.2

Verkehrsrichtung Berlin (West) – BRD: Personen

3 167 944

[4.2]

Verkehrsrichtung Berlin (West) – BRD: Kfz

1 078 934

Eine eventuell vorgesehene Veröffentlichung vorgenannter Zahlen – auch auszugsweise – bedarf der unbedingten Konsultation und Abstimmung zwischen den Beauftragten beider Organe.

  1. Zum nächsten Dokument Aktivitäten westlicher Korrespondenten in der DDR (3)
    1. Februar 1988
    Information Nr. 65/88 über weiter anhaltende Aktivitäten akkreditierter Korrespondenten westlicher Medien gegen die DDR
  2. Zum vorherigen Dokument Statistik Einreisen Westbesucher nach Ostberlin (Jahresende 1987)
    30. Januar 1988
    Information Nr. 55/88 über den Umfang des grenzüberschreitenden Verkehrs im IV. Quartal 1987